Gnocci mit veganer Bolognesesoße

Zutaten:
500 g Gnocci
Tomaten-Basilikumsoße (fertig aus dem Glas, Penny)
Sojaschnetzel, fein

Zubereitung:
Die Gnocci nach Packungsanleitung kochen. In einem anderen Topf die Tomatensoße erwärmen und die feinen Sojaschnetzel hinzugeben. Ratzfatz fertig!

Kommentare:

  1. Wo bekommt ihr denn vegane Gnocci her? Alle, die ich bisher gefunden habe, waren mit Ei :/

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner Erfahrung nach sind die "frischen" im Kühlregal in der Regel mit Ei und die "trockenen" ungekühlten ohne. Als ich das letzte Mal nachsah enthielten die Gnocchi von Gut & Günstig (erhältlich bei Edeka) keine verdächtigen Zutaten.
      LG Lutz

      Löschen
    2. Aahhh, dann ist alles klar, habe bisher nur die im Kühlregal gefunden, vielen Dank für die schnelle Antwort =)

      LG

      Löschen
    3. Ist schon so lang her bei mir. Wenn du magst kann du ja mal die Zutatenliste schreiben, wenn nicht gerade etwas offensichtlich unveganes drin ist. Dann reicht ja ein Hinweis. :)
      LG Lutz

      Löschen
    4. Hallo,
      habe jetzt welche aus dem Regal,die sind denke ich vegan, es sind zwar Milchsäurebakterien drin, aber wahrscheinlich werden dafür keine echten "Milch"säurebakterien verwendet ;)

      LG

      Löschen
    5. Hmm,
      bei Milchsäure(-bakterien tatsächlich) könnt man schon mal ne PA machen... mal sehen ob ich demnächst dazu komm...
      LG Lutz

      Löschen
    6. Ich hab noch mal bei Edeka geschaut und jetzt doch im Kühlregal eine 600 g-Packung von Gut & Günstig mit vollkommen unverdächtigen Zutaten gefunden - kein Ei, nix. Im Regal bei den Nudeln habe ich nur welche der Marke "Edeka" gefunden mit allerlei verdächtigen Zutaten, aber nichts eindeutiges. Da wär die Produktanfrage auf jeden Fall angebracht.
      Welche hattest du denn gefunden?

      Löschen
    7. Die "Combino Gnocci 500 g" von Lidl sind laut PA ebenfalls vegan.

      Löschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum