Griechisches/Türkisches Brunch

Zutaten:
1 Fladenbrot (am besten mit schwarzem Sesam)
Krautsalat mit veganem Joghurtdressing (siehe unten)
veganer Tzatziki (siehe unten)
1 Dose gefüllte Weinblätter (die von "Baktat" sind super)
1 Dose weiße Bohnen in Tomatensauce
1 Schälchen Couscoussalat (gibts oft fertig zu kaufen bei vielen türkischen Lebensmittelhändlern)

Zubereitung:
Alles schön auf dem Teller verteilen.

Krautsalat mit veganem Joghurtdressing
Zutaten:
1 Schälchen Krautsalat
etwas Sojajoghurt
Paprikagewürz

Zubereitung:
Krautsalat in einem Sieb durchspülen und abtropfen lassen. In einer Schale nach Gefühl mit Joghurt verrühren und mit reichlich Paprika (etvl. Salz und Pfeffer) abschmecken.

veganer Tzatziki
Zutaten:
500 g Sojajoghurt
1/2 Gurke, halbiert, wässrige Kerne augeschabt, in (Halb-)Scheiben geschnitten
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe oder -granulat
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Sojajoghurt mit Gurke und Olivenöl verrühren, die Zehe mit der Knoblauchpresse reinquetschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Weile im Kühlschrank ziehen lassen (wer Knoblauchgranulat benutzt muss nicht so lange warten).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum