schnelle vegane Gyros-Pizza mit Hefeschmelz

Zutaten:
1 Fertigpizzateig mit Tomatensoße (enthalten leider häufig Milch, bei Netto/Plus haben wir veganen gefunden)
3 Tomaten, in Scheiben
250 g braune Champignons, in Scheiben
1 gelbe Paprika, in Scheiben
(Blumenkohlrößchen optional)
300 g veganes Gyros (gibts bei Real)
Knoblauch
Salz, Pfeffer, Pizzagewürz (Lidl)
Hefeschmelz

Zubereitung:
In einer Pfanne das vegane Gyros mit den Pilzen und Knoblauch anbraten. Den Pizzateig nach Packungsanleitung auf ein Backblech rollen und mit der Tomatensoße bestreichen. Dann die Pizza ganz nach Wahl belegen. Wir haben in diesem Fall mit den Tomaten angefangen, dann Paprika, auf einer Hälfte noch Blumenkohl dazu und anschließend das Pilz-Gyros-Gemisch gut verteilt. Die Pizza gut würzen und zu guter Letzt den Hefeschmelz darauf verteilen. In den vorgeheizten Ofen für 20 min - sooo lecker!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für das geniale Rezept, wir haben es heute das erste Mal ausprobiert und sind absolut begeistert :)!

    AntwortenLöschen
  2. Veganes Gyros geht auch ganz einfach selber, einfach Tofu nach Belieben nehmen, mit Gyrosgewürz aus dem Handel sehr gut würzen, in ein neutrales öl geben und marinieren. Nach einer Weile kann man es dann anbraten und auf die Pizza geben.

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum