Bananen-Tomatenragout


Zutaten:
125 g Reis
5 Bananen, reif und fest, längs halbiert und in Stücke geschnitten
4 Tomaten, gewürfelt
125 ml flüssige Gemüsebrühe
1 EL Koriander
1 EL Kurkuma
1 EL Kreuzkümmel, gemahlen
3 Spritzer Kunstzitrone, oder der Saft einer halben frischen Zitrone
4 rote Zwiebeln, kleingehackt
1 EL Margarine
3 EL Sojasahne
Salz, Curry, Knoblauch

Zubereitung:
Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Die Margarine in einem Topf zerlassen und die roten Zwiebeln darin glasig anbraten. Koriander, Kurkuma, Kreuzkümmel und die Tomaten beigeben und alles gute drei Minuten köcheln lassen. Die Bananestücke in den Topf geben und nochmals kurz durchkochen. Die Bananen sollten nicht verkochen! Das Ragout nun ordentlich mit Salz, Curry und Knoblauch abschmecken, optional kann auch noch Sojasahne
hinzugegeben werden. Das ganze mit Reis servieren. Lecker exotisch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum