veganer Paprika-Kichererbsen-Topf mit Räuchertofueinlage


Zutaten:
2 Kochbeutel Reis (250 g)
6 Paprika, klein gewürfelt
2 Dosen Kichererbsen, abgetropft
250 g Räuchertofu, klein gewürfelt
2 Zwiebeln, gehackt
125 ml Sojasahne
250 ml Brühe
2 EL Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Reis wie gewohnt kochen.
Räuchertofu in einer beschichteten Pfanne mit 1 EL Öl 3 Minuten anrösten. Eine Zwiebel und etwas Salz und Pfeffer dazugeben und kurz mitbraten. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, 5 Minuten weiterrösten und beiseitestellen.
Paprika mit 1 EL Öl und der anderen Zwiebel in einem Topf auf höchster Stufe ca. 5 Minuten anbraten. Dann Kichererbsen und Brühe hinzufügen und 10 - 15 Minuten einkochen lassen, bis kaum noch Flüssigkeit da ist. Hitze abschalten und Deckel drauf. 5 - 10 Minuten weiterköcheln lassen.
Schließlich Sojasahne und Räuchertofu hinzugeben, umrühren und mit dem Reis servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum