veganer Hawaii-Burger


Zutaten:
Hamburgerbrötchen (gibts bei Penny oder Lidl)
vegane Burger
Ananasscheiben
Tomaten, gewaschen und in Scheiben geschnitten
Gewürzgurke, in Scheibchen geschnitten
vegane Mayonaise (am besten selber machen, klickst du hier)
Ketchup
Senf
Mango-Orangen-Sauce (von MeiTai)

Zubereitung:
Die veganen Burger in der Pfanne anbraten oder in die Fritteuse kloppen. Das Burgerbrötchen aufschneiden und beide Hälften kurz auf dem Toaster von jeder Seite antoasten. Danach das Brötchen mit der Ananas, dem "Fleisch" und den restlichen Zutaten belegen und genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum