Gemüsepizza mit Räuchertofu

Zutaten:
für den Teig:
500 g Mehl
1 Pkt. Trockenhefe
200 ml Sojamilch
1 EL Sojamehl
2 EL Wasser
80 g Margarine
1/2 TL Zucker
1 TL Salz

für den Belag:
1 kleine Zucchini, gewaschen und geviertelt
200 g Champignons, kleingeschnitten
100 g Räuchertofu
150 g veganen schmelzfähigen Käse (wir benutzten "No Muh Chäs - Classic" und einen Rest "Keehse-Hefe-Mandel"; beide Sorten easy im Internet bestellbar)

Zubereitung:
Am besten die Margarine in der warmen Milch zum Schmelzen bringen. (Beides zusammen in einem Gefäß in der Mikrowelle erwärmen zum Beispiel) Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde bilden, Hefe hineingeben, Salz und Zucker dazu und Milch-Magarine-Gemisch hinzugeben. Als Ei-Ersatz benutzten wir einen EL Sojamehl zusammen mit 2 EL Wasser. Alles mit den Knethaken verrühren, bis man einen weichen, aber nicht mehr klebrigen Teig hat (evtl. noch Mehl oder Milch hinzufügen).
Dann alles gut durchkneten und auf dem gefetteten Backblech ausrollen. Jetzt nach Herzenslust belegen. Wir benutzen Pilze, Zucchini, Räuchertofu und die zwei Sorten veganen Käse. Im Backofen ca. 20 Min. auf höchster Stufe backen (oder bis der Käse auf der Pizza goldbraun ist).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum