Pizza-Brötchen

DER HAMMER!!! Aus einer akuten "Wir haben nichts anständiges zu Essen im Haus"-Aktion entstand diese leckere Idee, die den Begriff "Pizza-Brötchen" mehr als ernst nimmt..

Zutaten: für 6 Brötchen
3 Aufbackbrötchen, aufgeschnitten
1 Tomate, in Scheiben geschnitten
veganen Kochschinken, kleingeschnitten
veganen Käseersatz
1/4 Tube Tomatenmark
Wasser
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Paprikagewürz, Oregano

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Tomatenmark mit etwas Wasser verdünnen und kräftig würzen, so dass eine schmackhafte Sauce entsteht. Mit dieser Tomatensauce die aufgeschnittenen Brötchenhälfte bestreichen und mit jeweils einer Scheibe Tomate belegen. Den veganen Kochschinken (easy im Internet zu bestellen) auf die Brötchen streuen und mit Keehse bedecken. Im vorgeheizten Backofen für ca. 15min backen. Der Keehse schmilzt und verläuft sogar. Ein super Essen!!

Kommentare:

  1. Woher kriegt ihr denn den Schinken bzw. von welcher Marke ist der? Ich such schon seit geraumer Zeit Schinken, den man für Pizza benutzen kann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lea,

      ich schätze, dass das der Kochschinken von Vantastic Foods war. Es gibt in sehr gut sortierten Asialäden (z.B. Vinh Loi hier in HH) auch ein identisch wirkendes Produkt. Mittlerweile habe ich leider irgendwie eine Aversion gegen viele der asiatischen und auch der Vantastic Foods-Produkte entwickelt.
      Die No Meat Schinken-Alternativen von Vegourmet finde ich für Pizza zu rauchig.
      Und auch wenn ich diesen Vantastic Foods Veggie Schinken Aufschitt (in Steifenform) mal bei Gelegenheit probieren will, so wäre mein aktueller Favorit die Vegetalis Veggie-Schinkenwurst. Ansonsten bin ich auch immer ein Fan von ganz klassichem Räuchertofu oder auch ganz einfachem gebratenem Tofu.
      Aber da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, bleibt wohl nur Ausprobieren. :)
      Mittlerweile kaufen wir fast alle speziell veganen Lebensmittel bei Bevegend - dem veganen Laden bei uns ums Eck - ein. In deren Online-Shop bekommt man auch vieles und teilweise günstiger als bei Vegan-Wonderland.de, welches meine zweite Empfehlung wäre (die haben halt schon noch mehr Auswahl).

      LG Lutz

      Löschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum