vegane Käsewurst mit Bratkartoffeln und Blumenkohl mit weißer Sauce

Zutaten:
1 Packung vegane Käsewurst (z.B. Käsekrainer, erhältlich bei veganwonderland.de)
1 Packung vegane Bratkartoffeln (z.B. von Pfanni, erhältlich u.a. bei Netto)
1/2 Blumenkohl, in Röschen
25 g Mehl
25 g Margarine
etwas Gemüsebrühepulver
0,5 l Sojamilch
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Bratkartoffeln nach Packungsrezept zubereiten.
Den Blumenkohl in einem Topf mit Deckel in 1 cm hohem Wasser aufkochen und ca. 7 Minuten bei geringer Hitze garen. Wasser abgießen.
Margarine in einem Topf schmelzen lassen, Mehl hinzugeben und kurz anschwitzen, dann unter Rühren 0,5 l Sojamilch hinzugeben, kurz aufkochen und mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer würzen.
Käsewurst kurz anbraten und alles zusammen servieren.

Kommentare:

  1. Bratkartoffeln aus der Packung??? Ich habe mich immer gefragt wer sowas wohl kauft. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ertappt!
      Selbstgemacht ist schon was anderes, aber auch wesentlich aufwendiger...
      LG Lutz

      Löschen
  2. Ja ich war grade schon ein bischen entsetzt. xD

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum