Dienstag, 27. April 2010

Bärlauchsaison: exzellente vegane Bärlauchsuppe

Zutaten:
100 g frischer Bärlauch
600 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
1 Zwiebel, gehackt
3/4 l Gemüsebrühe
1/4 l Weißwein
50 ml Sojasahne
1 EL Margarine
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung:
In einem Topf Margarine zerlassen und darin die Zwiebel anschwitzen, bis sie goldgeld ist. Mit Brühe ablöschen, Kartoffeln und Bärlauch (bis auf 4 Blätter für die Garnitur) hinzufügen, aufkochen und bei geringer Hitze mit Deckel ca. 10 Minuten kochen lassen. Dann den Wein hinzugeben, erneut bei hoher Hitze aufkochen und ca. 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind. Nun pürieren, die Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch abschmecken. Als Hauptgericht passt dazu ein neutrales, frisch aufgebackenes Ciabatta (evtl. mit Margarine bestrichen).
Dieses Rezept stammt im Wesentlichen von Chefkoch.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Impressum