Einfache, schnelle und bodenständige vegane Möhrensuppe

Zutaten:
4 große Möhren, in (Halb-)Scheiben
3 - 4 Kartoffeln, geschält und grob gewürfelt
1 Zwiebel, grob gehackt
750 ml Wasser
3 TL Brühe
2 TL Öl
250 ml Sojamilch
evtl. Saft einer halben Zitrone
5 EL getrocknete Petersilie
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung:
In einem Topf mit heißem Öl Zwiebeln anschwitzen, Brühpulver hinzugeben und mit dem Wasser ablöschen. Das Ganze zusammen mit den Kartoffeln und Möhren zum kochen bringen und ca. 15 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen bis Kartoffeln und Möhren gar sind. Dann schön cremig pürieren, evtl. Zitronensaft hinzugeben und umrühren, dann die Sojamilch und Petersilie hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch abschmecken. Wers richtig heiß mag, kann das Ganze nochmal kurz aufkochen.
Dazu passt z.B. geröstetes Fladenbrot.

1 Kommentar:

  1. Ich habe diese Suppe heute mal ausprobiert, sie einfach in der Zubereitung und suuuuuper-lecker geworden :-)
    Vielen Dank für das Rezept !

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum