veganes Hühner-Geschnetzeltes in veganer Pilz-Sahne-Sauce mit Basmati-Reis

Wir sind immer wieder begeistert, wie fotogen Essen sein kann... ;)

Zutaten:
1 Dose (280 g) Vegetarian Mock Chicken (von Wu Chung, erhältlich in Asia-Läden) oder vergleichbares Produkt, in grobe Streifen geschnitten
200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
250 ml Sojasahne
4 EL Öl
2 TL Brathähnchenwürzsalz
2 TL Petersilie
2 TL Majoran
Salz, Pfeffer, Knoblauch
2 Tassen Basmati-Reis
4 Tassen Wasser

Zubereitung:
Basmati-Reis wie gewohnt in gesalzenem Wasser kochen. Veganes Hühnerfleisch in einer Pfanne mit heißem Öl kräftig anbraten, auf mittlere Hitze schalten und Champignons hinzugeben und mitanbraten. Evtl. etwas Wasser hinzugeben um anbrennen zu verhindern und Deckel drauf. Nach ca. 3 Minuten Sojasahne, Hähnchenwürzsalz und Kräuter hinzugeben und weitere 3 Minuten einkochen. Zum Schluss mit dem Reis vermischen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken und garniert mit etwas Petersilie servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum