veganes provenzalisches Schnitzel mit Blechkartoffeln an veganer Joghurt-Kräuter-Sauce

Zutaten:
für die Schnitzel:
4 Sojaschnitzel aus texturiertem Sojaeiweiß (z.B. von Vegan Wonderland)
Brühepulver
2 EL Olivenöl
Kräuter der Provence
Pfeffer, Knoblauch

für die Kartoffeln:
ca. 8 mittelgroße Kartoffeln, geschält und längs geviertelt
2 EL Olivenöl
1 EL Kräuter der Provence oder Italienische Kräuter
1 TL Salz
etwas Pfeffer
etwas Knoblauch

für die Joghurt-Kräuter-Sauce:
ca. 500 g Sojajoghurt natur (z.B. von Provamel, nicht den vanilleverseuchten von Alpro)
1 Spritzer Zitronensaft
1 kleiner Bund Schnittlauch, gehackt
2 EL getrocknete Petersilie
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung:
für die Schnitzel:
Schnitzel in einer kräftigen Brühe ca. 20 Minuten köcheln, zwischen 2 Brettern auspressen, würzen, beiseite stellen und gegen Ende der Garzeit der Kartoffeln je 2 Schnitzel nacheinander in 1 EL Olivenöl von beiden Seiten anbraten.

für die Kartoffeln:
Olivenöl mit den Kräutern und Gewürzen in einem Gefrierbeutel vermischen, die Kartoffeln dazugeben und kräftig durchschütteln. Dann auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und ca. 40 Minuten in den auf 200° C vorgeheizten Backofen geben.

für die Joghurt-Kräuter-Sauce:
Sojajoghurt mit Petersilie und Schnittlauch vermischen und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zitronensaft abschmecken. Während die Kartoffeln backen kurz im Kühlschrank durchziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum