Gemüse-Tofu-Pfanne mit Hirse

Dieses wunderbare Rezept haben wir von Veganes Nom. Ach, diese ganzen Cherrytomaten zerplatzen so herrlich süß, weich und trotzdem knackig beim draufbeißen.

Zutaten:
200 g Hirse
400 ml Wasser
250 g Tofu, gewürfelt (400 g wären auch nicht verkehrt :))
2 Möhren, in dünnen Scheiben
1 Paprika, gewürfelt
1 Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
250 g Champignons, geviertelt
250 g Kirschtomaten, am Stück
2 EL Öl
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Sojasauce
1 TL Ingwer
2 TL Curry
2 TL Salz
2 TL Zucker
Pfeffer
evtl. Chili

Zubereitung:
Die Hirse im Wasser zum Kochen bringen, auf mittlerer Hitze 5 Minuten kochen und weitere 10 Minuten ausquellen lassen.
In einer großen Pfanne oder Wok 1 EL Öl erhitzen und Tofu darin kurz goldbraun anbraten, Sojasauce hinzugeben, noch ca. 2 Minuten weiterbraten und beiseite stellen.
Wieder in 1 EL heißem Öl Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Möhren 4 Minuten anbraten (evtl. etwas Wasser hinzugeben, damit nichts anbrennt), dann Champignons und Tomaten zugeben, 3 Minuten mitbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Nochmal kräftig erhitzen, Hirse und Tofu hinzugeben und mit Curry, Ingwer, Salz, Pfeffer und evtl. Chili abschmecken.

1 Kommentar:

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum