Mamas veganer 70er-Jahre Nudelsalat

Ebenfalls anlässlich seines Geburtstag brachte nicht nur Lutz' Oma ihren berühmten Linsensalat mit, den er sich gewünscht hatte, sondern auch seine Mama brachte einen wundervollen veganisierten Oldschool-Nudelsalat mit, für das Lutz ihr doch gleich mal das Rezept abnehmen musste:

Zutaten:
ca. 300 g Spiralnudeln, gekocht und abgekühlt
300 g Tiefkühlerbsen
3 Möhren, gewürfelt
1 Glas Stangenspargel, abgetropft, kleingeschnitten
1 Glas Champignonköpfe, abgetropft, geviertelt
5 Gewürzgurken, gewürfelt
200 g vegane Wurst, gewürfelt (z.B. Bio Lyoner am Stück von Vegourmet, erhältlich bei veganwonderland.de; alternativ Räuchertofu)
6 EL vegane Mayo (aus dem Reformhaus oder selbstgemacht)
150 g Sojajoghurt (Provamel Natur ist der einzig geeignete, alternative Ideen bitte im Kommentar)
2 TL Senf
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:
Möhren und Erbsen garen und abkühlen lassen und in eine große Schüssel geben. Nudeln, Spargel, Champignons, Gewürzgurken und vegane Wurst hinzufügen. Aus der Mayo, dem Sojajoghurt und dem Senf ein Dressing anrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken, mit den restlichen Zutaten verrühren und nochmals abschmecken.

Kommentare:

  1. Sehr lecker! Und wenn man die Mayo selbermacht und Wurst/Tofu weglässt (schmeckt auch ohne gut wie ich finde) auch ziemlich billig.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lena und Lutz! Einen tollen Blog habt Ihr, und der Nudelsalat war ein großer Hit beim Grillen! Bis nach Oslo hat es das Rezept geschafft :) Danke und Grüße aus dem Norden, Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Nudelsalat (mit eurem Mayo-Rezept dazu) ist einfach nur der Hammer! So saulecker, der war ratzefatz alle, trotz doppelter Portion =D
    Haben die Räucherwurst allerdings auch weggelassen, da die Fleischesser in unserer Familie da nicht begeistert von sind^^

    AntwortenLöschen
  4. Besonders schön finde ich den Spargel. Selten, aber super lecker im Nudelsalat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Micha,
      danke für deinen Kommentar.
      Gibt es auf deiner Seite auch die Möglichkeit effizient veganen Nudelsalat zu finden oder muss man diesen zwischen unzähligen unveganen Rezepten suchen?
      LG Lutz

      Löschen
    2. Hallo Lutz,

      du hast Recht. Ich habe das bisher nicht besonders ernsthaft getrennt.

      Bisher hatte ich nur die Vegetarier:
      http://www.nudelsalat.com/vegetarisch.htm

      Da muss ich mir ein paar Gedanken machen.

      Viele Grüße
      Micha

      Löschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum