Penne an veganer Gemüse-Sahnesauce mit Bärlauchtofu

Was kann man eigentlich mit Bärlauchtofu kochen?

Zutaten:
300g Penne
1 Zwiebel, klein geschnitten
500g weiße Champignons, in Scheiben geschnitten
1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
250g Bärlauch-Tofu
500ml Sojasahne
Öl
Salz, Pfeffer, Knoblauchgewürz

Zubereitung:
Die Nudeln wie gewohnt kochen. In einer Pfanne die Zwiebel in Öl anbraten und dann Champignons und Zucchini hinzu geben und ebenfalls anbraten. Nachdem das Gemüse schön weich ist, den Bärlauch-Tofu hinzu geben und mit der Sojasahne auffüllen. Das Ganze jetzt noch eine Zeit lang kochen lassen und dann mit Salz, Pfeffer und Knoblauchgewürz abschmecken. Fertig :)

1 Kommentar:

  1. Das klingt wirklich lecker!! Werde ich nächste Woche glatt mal probieren. Danke für das Rezept! Bin zwar "nur" Vegetarierin, aber werde es trotzdem mal rein vegan probieren. Mein erster Versuch mit Sojasahne :-) (wenn ich das hier sagen darf)

    LG sternschnuppenzauber

    P.S. Mir gefällt dein Blog wirklich sehr gut. Großes Lob!!

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum