vegane Schnitzel und Frikadellen bei Edeka

Seit ein bis zwei Monaten gibts bei unserem Edeka (Paul-Roosen-Str., Hamburg) diese Fleischimitate. Wie sieht's bei euch aus?

vegane Schnitzel und Frikadellen bei Edeka

Die Schnitzel könnte ich nicht von denen von Aldi unterscheiden.
Die Mini-Frikadellen haben ein etwas teigige Konsistenz, sind aber durchaus lecker. Durch ihre Größe leider nicht für Burger geeignet.
Der Preis ist 2,00 € - 2,50 €. :)


Zutaten der Schnitzel:
Sojaschnetzel* (teilentfettetes Sojamehl*, extrudiert), Panade (Wasser, Meersalz, Cornflakes* [Mais*, Meersalz], Weizenstärke*), Zwiebeln*, Weizengluten*, Sonnenblumenöl*, Sellerie*, Reismehl*, Weizenstärke*, Senf* (Wasser, Senfsaat*, Branntweinessig*, Rohrzucker*, Meersalz, Obstessig*, Gewürze*), Hefeextrakt, Meersalz, Festigungsmittel: Calciumchlorid; Verdickungsmittel: Natriumalginat.
* aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft

Zutaten der Frikadellen:
Wasser, Sojaschnetzel* (teilentfettetes Sojamehl*, extrudiert), Zwiebeln*, Weizengluten*, Sonnenblumenöl*, Senf* (Wasser, Senfsaat*, Branntweinessig*, Rohrzucker*, Meersalz, Obstessig*, Gewürze*), Reismehl*, Sellerie*, Sojasauce* (Wasser, Sojabohnen*, Meersalz), Meersalz, Rohrohrzucker*, Knoblauch*, Paprikapulver*, Pfeffer*, Karamellzuckersirup*, Festigungsmittel: Calciumchlorid, Verdickungsmittel: Natriumalginat.
* aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft

Kommentare:

  1. Bei uns gibt es die auch. Ich fand die Frikadellen lecker, die Schnitzel aber deutlich schlechter als die von Aldi, irgendwie mit viel mehr Sojageschmack.

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    bei Edeka [Münster] gibt es bisher nur Tofu Natur und Räuchertofu [habe ich bisher auch nur bei einem gesehen]. Aber ich würde gerne wissen, warum auf den Packungen das WWF Siegel prangt. Steht Genaueres auf der Packung? Würdest du die Inhaltsstoffe noch auflisten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey orexin,
      Ja, stimmt die beiden Tofusorten gibt's schon recht lange. Ich mag die Konsistenz aber nicht sonderlich.

      Die Info zu dem WWF Logo lautet wie folgt:
      "EDEKA und WWF sind Partner in der Förderung von Bioprodukten.
      Der WWF ist eine der größten unabhängigen Naturschutzorganisationen der Welt und setzt sich für den Erhalt der Artenvielfalt ein.
      EDEKA unterstützt den WWF dabei.
      Mehr Informationen finden Sie unter
      www.edeka.de/wwf"

      Die Zutaten (zumindest erstmal für das Schnitzel) habe ich dem Post hinzugefügt.

      Lieben Gruß
      Lutz

      Löschen
    2. Den Natur-Tofu habe ich noch probiert, aber ich mag den Räuchertofu - also auch die Konsistenz. ^-^

      Danke. :-)
      Das Siegel irritiert mich, und die Zutaten, na ja, klingen nicht gerade lecker..^^ Der WWF scheint ja eher für kontrollierte Zerstörung, statt für Nachhaltigkeit zu stehen. Scheint mir schon fast "Greenwashing" zu sein, was der WWF zurzeit betreibt. Z.B. sehe ich in letzter Zeit auf vielen Produkten das Siegel[Taschentücher, Toilettenpapier..] dabei sind diese eigentlich mit anderen aussagekräftigen Siegeln [bspw. "Der Blaue Engel" oder dem Biosiegel] ausreichend ausgezeichnet..

      Schönen Sonntag & gut'n Appetit, wünsch ich Dir. :-)



      Löschen
  3. Die Frikadellen liegen bei mir im Kühlschrank, aber noch ungetestet^^

    Beim E-Center gibt es jetzt auch vegetarischen 'Fleisch-' und 'Eiersalat', aber leider nicht vegan.

    AntwortenLöschen
  4. ich find grad die kleineren lecker

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt bei unserem EDEKA bei den fertig Soßen vegetarische bio Bolognese - fix und fertig aus dem Glas. Sie schmeckt super lecker!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Beitrag.
      So eine vegetarische (vegan) Bolognese-Sauce gibts ja auch von Alnatura und bei Penny gibts auch so eine. Sind recht ähnlich, alle Bio und das Glas hat bei allen das gleiche Format.
      Ich mag die von Penny aber am liebsten. Die Sojaschnetzel sind etwas feiner als bei Edeka und Alnatura, wirken dadurch aber mehr.
      Jetzt muss mir nur noch jemand sagen, dass es sich um die absolute gleichen Produkte handelt... ;D
      LG Lutz

      Löschen
  6. Die vegetarische Soße ist übrigens auch vegan, hatte ich vergessen zu erwähnen ;)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    wo habt ihr diese Schätzchen denn gefunden? Kühlabteilung? Schade, war gestern beim Edeka und hab leider nur bei den Sojadrinks und Margarinen geguckt, alles was fleischähnlich war bin ich direkt umgangen, weil ich die Befürchtung hatte, dass da eh nichts dabei sein wird :/
    Schade auch, dass bisher scheinbar nur der Bonner Edeka die Wilhemsburger Scheiben anbietet, ich denke, ich muss dem GF unseres Edeka mal schreiben ^.^


    VLG und ein schönes Weihnachtsfest =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! Wilmersburger bei Edeka?! :)
      Bei uns gibts so eine Ecke in der Kühlung, in der die "Fleischalternativen" stehen. Ist in der Nähe der Leichenteile.
      LG Lutz

      Löschen
    2. Ja, da scheint tatsächlich bei dem Marktleiter ein Umdenken stattgefunden zu haben, ist das nicht toll=) Wilhemsburger im unvegangen Supermarkt <3

      Habe sie gefunden, leider hat unser Edeka bisher "nur" die Bolognese und Tofu geräuchert/natur und die normalen Sachen (Veggie Life, Valess, Soja Fit), aber immerhin, besser als garnixchts, und die wird morgen erstmal ausprobiert =)
      Bei uns sind die erstaunlicherweise am anderen Ladenende als die Leichenteile, auch schön ^.~

      Viele Grüße und einen Guten Rutsch in 2013 =)

      Löschen
  8. Ja, in der Kühlabteilung in de rnähe von Tofu und Soja Yoghurts und Fertiggerichten wie Maultaschen und Sojaschnitzeln.

    Ganz links in der Kühltheke wars bei uns.

    AntwortenLöschen
  9. Der Tofu schmeckt uns prima, liegt preislich auch auf Netto-Niveau (1,79€). Schade, dass die Schnitzel Hefeextrakt enthalten - ist das bei den Frikadellen auch der Fall?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey KryoLeiche,
      hab den Post grad um die Zutatenliste der Frikadellen erweitert - sie enthalten zwar kein Hefeextrakt, jedoch Sojasauce.
      LG Lutz

      Löschen
  10. Das scheint wohl nur in Hamburg so zu sein. Der Edeka bei mir um die Ecke baut eher ab. Früher hatten die mal Räuchertofu und dieses Tofu"gehacktes" von Berief. Irgendwann haben sie dann vegetarische Würstchen, Frikadellen usw. mit Eieiweiß ins Sortiment genommen und Räuchertofu und dieses "Gehacktes" rausgenommen. Prima..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Moikel,
      klingt ja doof.
      Aber Kopf hoch! Es werden boch viel bessere Zeiten kommen! Wenn man sich ansieht, was sich in den letzten (lumpigen) zehn Jahren getan hat in der Richtung... :)
      LG Lutz

      Löschen
  11. Also die veganen Schnitzel und Frikadellen vom Aldi schmecken mir nicht, vor allem viel zu fettig. Von den Schnitzeln ist mir regelrecht schlecht geworden. :-(

    Bei Edeka habe ich die noch nicht gesehen. Wieviel ist denn da in der Packung drin? Bei Aldi sind es jeweils 175 g und kosten 1,79 €.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK, dann sind die mir mit über 2 € zu teuer.
      Da bleibe ich dann bei den Tofu-Dinkelbratlingen 200 g von Taifun - die bekomme ich bei der der BioCompany für 1,79 € und die finde ich auch nicht zu fettig.

      Löschen
    2. Ich will ja nicht wieder motzen. Laut http://www.nixwieveg.de/vegane-produkte/soyes~vegetarische-mini-frikadellen~1056/ sollen die Frikadellen nur potenziell vegan sein.

      Ich habe eine Produktanfrage an Edeka gesendet.

      Löschen
    3. Hey Elke,
      ich hab deine Kommentare nie als Motzen wahrgenommen und finde es gut, Dinge zu hinterfragen.
      Auf meine Produktanfrage damals an Edeka, mit spezieller Frage nach dem Obstessig und der möglichen Verwendung von Gelatine, Albumin oder anderen tierischen Produkten, wurde mir mitgeteilt, dass "keine Hilfsstoffe tierischen Ursprunges zum Einsatz kommen".
      Berichte auch mal, was sie dir schreiben.
      LG Lutz

      Löschen
    4. Okay :)

      Wie lange musstest du auf Antwort von Edeka warten?
      Ich habe erst vor kurzem nur eine Zwischenantworten bekommen, das sie die Frage an den zuständigen Bereich weitergeleitet haben.

      Ich werde mich sobald ich Antwort bekomme nochmal melden.

      Löschen
    5. Hey Elke,
      bis zur Zwischenantwort hat's bei mir aufgrund des Jahreswechsels etwas gedauert. Vier Tage nach der Zwischenantwort kam die endgültige Antwort.
      Vom Gefühl her (grad keine Lust nachzusehen und Durchschnitte zu errechnen) kommen die (endgültigen) Antworten von Edeka in der Regel innerhalb von einer Woche.
      LG Lutz

      Löschen
    6. Hi Lutz,

      Mal sehen wie lange die Wartezeit dauert, obwohl ich auch nicht gerade darauf achte.

      LG
      Elke

      Löschen
    7. Morgen Lutz,

      jetzt wirds mir zu bunt. Heute habe ich die zweite Zsischenantwort bekommen. Wenigstens haben sie sich für die lange Wartezeit entschuldigt. Dann warte ich halt weiter.

      LG Elke

      Löschen
  12. Nochmal ich :)

    erfreuliche Antwort:

    danke schön für Ihre Frage zu der Herstellung der EDEKA BIO Soja Mini Frikadellen 180 g, der EDEKA BIO Soja Bolognese 275 g und des EDEKA BIO Soja Schnitzels 180 g. Nach heutigem Kenntnisstand können wir Ihnen diese Antwort geben:

    Es werden keine tierischen Stoffe bei der Herstellung der Produkte eingesetzt. Sowohl der Brantweinessig / Obstessig als auch der Karamellzuckersirup sind vegan.

    Bitte wenden Sie sich mit Fragen und Anregungen gerne wieder an uns. Sie erreichen uns von Montag bis Samstag zwischen 8 und 20 Uhr unter 01803 333 520.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr EDEKA Kundenservice

    werde es auch den Admins von nixwieveg.de wissen lassen HURRA :D

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum