Palak Channa vereinfacht oder Spinat mit Kichererbsen (indisch)

Zutaten:
250 g Reis
300 g Spinat
1 kleine Dose Kichererbsen, abgetropft
1 Zwiebel, gehackt
1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
ein kleines Stück Ingwer, fein gehackt
2 EL Öl
200 ml Wasser
1 TL Kurkuma, 1 TL Koriander, 1/2 TL Kreukümmel (Cumin), 1 TL Korianderblätter (getrocknet), 1 TL Paprika rosenscharf, 1/2 TL Chili, Salz

Zubereitung:
Reis wie gewohnt kochen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in Öl anschwitzen. Kichererbsen dazu geben. Kurkuma hinzufügen. Nach zwei Minuten Spinat und Gewürze dazugeben. 4 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch das Wasser dazu geben. Mit dem Reis vermischen. Mit den Gewürzen abschmecken.

1 Kommentar:

  1. Hhhm, ich habe ein ähnliches Rezept nur meine Gewürzmischung ist minimal anders (mehr Cumin).

    Ich bin zwar kein Veganer, aber mein Onion Bhaji Balls Rezept könnte Euch vielleicht gefallen (halt mit Öl statt Ghee braten):
    http://nudelmaschine.blogspot.com/2009/11/onion-bhaji-balls-indische.html

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum