veganes Pilzragout

Dieses leckere Rezept haben wir von der Deckel-Rückseite eines Alnatura-Aufstriches.

Zutaten:
1 Zwiebel, kleingehackt
500 g Champignons, in Scheiben geschnitten
100 ml Sojasahne
2 El Gemüsebrühe
125 g Shiitake-Pastete (Alnatura)
Öl
Pfeffer
2 Kochbeutel Reis

Zubereitung:
Die Zwiebel in einem Topf mit Öl anbraten und die Pilze hinzu geben. Nachdem die Pilze etwas angebraten sind mit der Sahne aufgießen und auf mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit der Gemüsebrühe und dem Pfeffer würzen. Zum Schluss die Shiitake-Pastete unterrühren. Den Reis wie gewohnt in leicht gesalzenem Wasser kochen.

1 Kommentar:

  1. Sehr originell, das mit der Pastete :D Hba dein Rezept gleich mal verlinkt http://achtungpflanzenfresser.wordpress.com/2012/01/22/gebackener-topinambur-mit-pilzragout-an-blanchierten-wirsingstreifen/

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum