winterliche vegane Marmelade

Das Rezept für diese leckere Marmelade haben wir von diesem Blog. Die Rezepte dort sind zwar meist vegetarisch, aber wir sind ja inzwischen alle Meister im veganisieren, nicht wahr?

Zutaten: für drei Gläser á 200ml
600 g gemischte Beeren (z.B. tiefgefroren bei Edeka "Beerenteller")
250 g Gelierzucker (wir hatten 2:1)
1 daumengroßes Stück Ingwer, geschält
1 Vanilleschote
1 Sternanis
3 TL Zimt
1/2 TL geriebene Muskatnuss
1/2 TL geriebene Nelken
1/2 TL Kardamon-Pulver
Saft 1 Orange

Zubereitung:
Die Beeren und den gepressten Orangensaft in einen Topf geben und zusammen mit dem Stück Ingwer, der Vanilleschote und dem Sternanis aufkochen lassen. Die restlichen Gewürze hinzu geben. Die Marmelade weitere 10 Minuten köcheln lassen und zum Ende hin die festen Gewürze entfernen. Nach Bedarf kann die Marmelade nun noch püriert werden. Den Gelierzucker hinzugeben und wieder kurz aufkochen. Die fertige Marmelade in die bereit gestellten Gläser füllen, 10 Minuten auf den Kopf stellen und dann abkühlen lassen.

Kommentare:

  1. Oh, ich fühle mich geehrt und hoffe, dass euch die Marmelade genauso gut geschmeckt hat wie mir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Nichtvegane Marmelade? Das muss man erstmal hinkriegen, oder?

    Das Rezept hört sich toll an!

    AntwortenLöschen
  3. @Mihl: Die Marmelade war auch in meinem Rezept vegan *lach* ;)

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum