vegane Pizzataschen

Hurra! Am liebsten sind uns Gerichte, wie diese, die so einfach, so schnell und so lecker sind. :)

Zutaten (für 12 Pizzataschen):
2 Rollen (à 275 g) Blätterteig aus dem Kühlregal
400 ml Tomatensauce
1 Dose Mais (Abtropfgewicht 285 g), abgetropft
220 g Oliven mit Paprikafüllung, halbiert

Zubereitung:
Blätterteig entrollen und in je 6 etwa gleich große Quadrate schneiden. Für die Füllung restliche Zutaten vermischen und jedes Blätterteigquadrat mit 2 EL davon belegen, über die Diagonale zusammenklappen und die Ränder vorsichtig etwas verkneten.
Die gefüllten Blätterteige mit etwas Wasser bestreichen und für ca. 15 Minuten in den auf 200° C vorgeheizten Ofen geben. Es empfiehlt sich, den Teig gut im Auge zu behalten, da er innerhalb von wenigen Minuten die Farbe von gold- zu dunkelbraun bis schwarz wechseln kann.

Kommentare:

  1. Ouh, das schaut so lecker aus. :) Probiere ich sicherlich mal aus.
    Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker. Ich hab sie letztens gemacht, mit veanem Käse noch drin. Yummy

    AntwortenLöschen
  3. In Blätterteig aus dem Tiefkühlregal ist doch Butter...

    AntwortenLöschen
  4. Kühlregal, nicht Tiefkühlregal. Dort ist mir bisher noch nie einer mit Butter begegnet. Doch auch tiefgekühlten gibt es ohne solche.

    LG Lutz

    AntwortenLöschen
  5. oh. yummi. ich denk das werde ich heut mal machen, wird schnell gehen und sicherlich lecker schmecken.

    AntwortenLöschen
  6. Schmeckt sehr gut =) Habs mit Mais und Kidneybohnen gemacht. Und ordentlicher Pizzasoße :3

    AntwortenLöschen
  7. Ich hätte auch gedacht, dass Blätterteig immer mit Butter gemacht wird. Aber laut Wikipedia geht das wohl auch mir Margarine... aber aufpassen beim einkaufen!

    AntwortenLöschen
  8. kann man die pizzataschen auch aufheben sodas sie auch nochmal aufgewärmt schmecken??

    AntwortenLöschen
  9. Ich schätze: ja. Weiß nur, dass sie auch kalt sehr lecker sind. :)

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum