vegane Möhren-Kokos-Cremesuppe

Sicher die dritte Möhrensuppe auf Laubfresser, doch so lecker, dass wir um einen Post nicht umhin kommen.

Zutaten:
Wasser
500 g Möhren, grob geschnitten
200 ml Kokosmilch
1 Zwiebel, grob gehackt
2 EL Öl
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
3 TL veganes Gemüsebrühepulver
1/2 TL Ingwer, gemahlen
1/2 TL Kurkuma
evtl. 2 Msp Koriander

Zubereitung:
Zwiebel in einem Topf mit Öl etwas anbraten. Möhren, Brühepulver und so viel Wasser, dass die Möhren leicht bedeckt sind, dazu geben, aufkochen lassen und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann Kokosmilch, Knoblauch, Ingwer, Kurkuma und evtl. Koriander hinzugeben, noch einmal kurz aufkochen und schließlich schön cremig pürieren.
Dazu schickt sich etwas aufgebackenes Brot mit Margarine.

Dies ist eine leicht vereinfachte Version einer Kochanleitung von Rezeptefuchs.

Kommentare:

  1. Gabs heute Mittag - sehr lecker! Ich hab allerdings frischen Ingwer genommen und den Knoblauch vorher kurz mit angedünstet.

    AntwortenLöschen
  2. Meine erste selbst gekochte Suppe überhaupt und unglaublich lecker, gelingt einfach jedes Mal ♥

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum