bunte vegane Linsenpfanne mit Paprika und Baby-Maiskolben

Dieses Rezept stammt im Wesentlichen von Rezeptefuchs.de. Wir haben es nur etwas vereinfacht.

Zutaten:
1 Dose Linsen mit Suppengrün (530 g Abtropfgewicht), abgetropft
500 g Paprika-Mix (rot, gelb, grün), in Streifen
1 Glas Baby-Maiskolben (190 g Abtropfgewicht), abgetropft, längs halbiert
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
125 ml veganes Gemüsebrühe
1 EL veganes Weißweinessig (z.B. von Kühne)
1 EL Zucker
3 EL Margarine
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Margarine in einer heißen Pfanne zerlassen und Paprika, Zwiebel, Knoblauch und Baby-Mais darin ca. 4 Minuten dünsten. Brühe hinzugeben und ca. 10 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Nun Linsen hinzugeben und ca. 3 Minuten erhitzen. Schließlich mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare:

  1. Eure 'Vereinfachungen' sind klasse wenn es mal schnell gehen muss :)
    Und wer kann bei Linsen schon widerstehen ;)


    btw: ich weiß nicht ob Du schon von der Blogaktion für Japan gehört hast: ich hab Dich als treue Leserin (leider kommentiere ich zu selten, sorry) in meinem Beitrag vorgeschlagen; schau einfach mal an ob Du mitmachen möchtest. Man muss nichts spenden oder so, das macht Swiss Chocolate für ein bisschen product placement.
    http://torwen.blogspot.com/2011/03/chocolate-fund-raising-campaign-for.html

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker aus! Muss ich auch mal mit Linsen versuchen. Paprika mit Mais und Erbsen mache ich so oder ähnlich auch sehr gerne und oft :)

    AntwortenLöschen

WENN IHR "ANONYM" KOMMENTIERT, IST DIES AUCH DER ANGEZEIGTE NAME.
Wenn möglich, nutzt bitte "Name/URL" - gern mit Fantasienamen und das URL-Feld kann man auch einfach frei lassen. :)

Impressum